Neuigkeiten

Vor annähernd vollem Haus präsentierten die Q1-Kurse Darstellendes Spiel ihre diesjährigen Inszenierungen. Die vier Stücke setzten sich mit ganz unterschiedlichen Themenfeldern auseinander, so ging es um Identität, um Veränderung, um Anonymität und um Huchting.

Hier sind einige Eindrücke der allesamt umjubelten Aufführungen:

 

 

 

In diesem Schuljahr werden erstmals vier Aufführungen an einem gemeinsamen Theaterabend der Q1 gezeigt. An diesem Donnerstag, den 6.6., werden ab 18:30 Uhr folgende Inszenierungen präsentiert:

  • Der freie Kurs von Frau Grziwa zeigt ein Stück zum Thema "Identitätsfindung".
  • Mit dem Thema "Anonymität" und deren Begleiterscheinungen setzt sich das Englischprofil von Frau Friedrich auseinander.
  • Unter der Überschrift „Huchting für Anfänger“ wird sich das Deutschprofil von Herrn Rehbein mit Klischees von und über Huchting beschäftigen und einen Leitfaden zum (Über-)Leben im Stadtteil präsentieren.
  • Der zweite freie DS-Kurs von Herrn Rehbein nähert sich dem Themenkomplex „Wandel und Veränderung“.

 

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und dem (hoffentlich zahlreich erscheinenden) Publikum viel Spaß!

 

 

 

Gemeinsam mit Frau Diezelmüller und Frau Mikos haben die 5d, sowie Frau Heutensleben und Frau Raffalski die Bremer Stadtbibliothek besucht. Einen Vormittag konnte geschmöckert werden, die SchülerInnen lernten den Bücherkatalog kennen und durften an einer Bücher-Rallye teilnehmen. So konnten sie sich einen Einblick in die verschiedenen Welten in der Bibliothek verschaffen. Anschließend wurde die Bremer Innenstadt samt wichtiger historischer Sehenswürdigkeiten erkundet. Auch der Regen am Ende konnte die Laune nicht mehr verderben, dies war ein gelungener Ausflug!