Warum braucht die Schule einen Schulverein?

Schulen dürfen weder Sach- noch Geldspenden direkt annehmen - ein gemeinnütziger Verein hingegen schon. So können wir als Eltern dazu beitragen, dass die Ausstattung der Schule und damit die Ausbildung unserer Kinder verbessert wird.

  

Worin besteht die Aufgabe des Schulvereins?

  • Schulveranstaltungen und gemeinsame Projekte unterstützen.
  • Unterstützung der Förderangebote.
  • Beschaffung besonderer Lehrmittel wie Musikinstrumente oder Sportgeräte.
  • Unterstützung und Finanzierung schulergänzender Veranstaltungen wie Theater-, Museums- oder Kinobesuche.
  • Sach- und Geldspenden einwerben um Sonderprojekte zu unterstützen (Modernisierungen, Aus- und Umbauten rund um die Schule).
  • Ein enges Verhältnis zwischen Eltern und Schule aufbauen und erhalten.

  

Wo hilft der Schulverein?

Der Schulverein unterstützt unterschiedliche Projekte und Aktionen, wie zum Beispiel:

  • Unser Schülerteam im Cansat-Wettbewerb
  • Jugend trainiert für Olympia
  • Lesewettbewerb
  • Jugend debattiert
  • Arbeiten am Außengelände
  • Projektwoche
  • Ausflüge
  • Schülerbeirat

 

Was kostet die Mitgliedschaft im Schulverein?

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft im Schulverein beträgt mindestens € 10,- pro Jahr. Das ist weniger als € 1,- im Monat für jedes Mitglied; doch gemeinsam können wir viel damit erreichen.

  

Wie werde ich Mitglied?

Hier können Sie Ihre Beitrittserklärung herunterladen und ausdrucken. Lassen Sie sie z.B. über Ihr Kind einem der unten genannten Ansprechpartner zukommen.

  

Kontakt

 

Schulverein Alexander-von-Humboldt e.V.

Delfter Straße 16
28259 Bremen

Vereinsregister-Nr.: 5204

 
       
Ansprechpartner

1. Vorsitzender

Munip Dalgic

 

 

2. Vorsitzende

Andreas Spatzek

 

 

Kassenwart

Sönke Breuer

 
 

Schriftführerin

Marion Barban

 

       

 

Wissenswertes

2024-06: Verabschiedungen - und ab in die Ferien!

Am letzten Schultag müssen wir leider Abschied nehmen von einigen Kolleg:innen:

Frau Woida hat auf vielen Ebenen das AvH mitgestaltet, als Jahrgangsleitung für Jg. 9, als Organisatorin des "Jugend debattiert" - Wettbewerbs (auf Schul- und Landesebene), als Lehrkraft für Deutsch, Englisch und Darstellendes Spiel - um nur einige der Tätigkeiten an unserer Schule zu nennen. Wir wünschen ihr alles Gute für ihren verdienten Ruhestand!

Frau Woida sagt Tschüß!

Herr Öztürk verlässt das AvH ebenfalls, er wechselt nach Berlin. Auch er war lange bei uns an der Schule und hat gerade erfolgreich sein erstes Englisch-Profil durch das Abitur begleitet - wir wünschen ihm einen guten Start in der Hauptstadt!

Herr Öztürk freut sich auf Berlin!

Verabschieden müssen wir auch Herrn Krüger (o. Foto), der an eine andere Schule in Bremen wechselt - wir wünschen ihm viel Erfolg bei der neuen Tätigkeit!

Auch einige Referendar:innen verlassen nach ihrer Ausbildung bei uns die Schule: Frau John und Frau Stanek zieht es nach Niedersachsen, Herr Hildebrandt bleibt in Bremen. Ihnen drücken wir die Daumen für einen erfolgreichen Start als fertig ausgebildete Lehrer:innen!

Frau John, Herr Hildebrandt und Frau Stanek schauen nach vorne!

Zwei Stadtteilschulkolleg:innen verlassen uns ebenfalls: Frau Neuhaus und Herr Nyane (o. Foto), denen wir alles Gute für ihren weiteren Weg als Lehrkräfte wünschen!

 

Nun aber wünschen wir euch, liebe Schüler:innen, ganz tolle Sommerferien! Wir sehen uns wieder am 5. August, macht´s bis dahin gut!

 

 

2024-06: Abientlassung

Unsere Abiturient:innen sind heute entlassen worden! Begleitet von einem vielseitigen musikalischen Programm wurden heute die Abiturzeugnisse vergeben, Abschlussreden gehalten, besondere Leistungen geehrt und die - nun ehemaligen - Q2-Schüler:innen gebührend verabschiedet. 

Wir hoffen, dass es ein würdiger Abschied war und wünschen dem Abiturjahrgang alles Gute für die Zukunft!

 

 

 

2024-06: Fahrten- und Projektwoche

Das Schuljahresende naht, die Fahrten- und Projektwoche 2024 hat stattgefunden: Die Jahrgänge 5, 7, 9 und Q1 waren auf Klassen- bzw. Kursfahrt, die Jahrgänge 6, 8 und E-Phase hatten eine Projektwoche. 

Es wurden vielfältige Aktivitäten durchgeführt, wie diese kleine Auswahl an Fotos verdeutlicht:

 

2024-06: Das JAB nimmt an Demokratiefestival teil

Nachdem das JAB vom Bundeswettbewerb „Demokratisch Handeln“ als herausragendes Demokratieprojekt 2023 ausgezeichnet worden ist (wir berichteten), nimmt es nun vom 12.-14.6.24 am Junify-Demokratiefestival in Berlin teil. Wir wünschen viel Spaß und freuen uns sehr über so viel Engagement von Seiten der Schüler:innen des JAB!

 

 

2024-06: Auch am AvH wurde gewählt

Vor der Europawahl fand am AvH die "Juniorwahl 2024" statt. Die Schüler:innen aus E- und Q-Phase sowie die beiden VBK-Kurse konnten ihre Stimme abgeben, der VBK-Kurs von Frau Herrera hat diese dann in der Projektwoche ausgewertet. Wir freuen uns über die rege Wahlbeteiligung!

Hier ist das Ergebnis:

 

 

 

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:30 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 11:15 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@schulverwaltung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Sandra Rosin

Montag bis Donnerstag 7:30 bis 13:30 Uhr
Freitag 7:30 bis 12:00 Uhr


Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@schulverwaltung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

 

Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang