Alle Artikel und Beiträge aus unser Kategorie "Sprachen, Literatur und Kunst" finden Sie auf dieser Seite.

Aufgabe der 5c im Kunstunterricht war es, sich ein Kunstwerk zu suchen, das die Schüler*innen nachahmen bzw. nachstellen sollten. Dabei war die Wahl der Mittel ihnen überlassen.

Hier die spannenden Ergebnisse:

 

 

Ergebnis eines Zeichenauftrags zum Thema "Corona ins Bild setzen" zu Zeiten des Homeschoolings: Jana Utwich, Kunst-LK bei Szesny.

 

 

Ergebnis des Kreativ-Zeichenauftrags zum Thema "Reise ins Ungewisse" zu Zeiten des Homeschoolings von Melissa Kuptschinski, Kunst-LK bei Szesny

 

 

„Sollen Windräder näher an Wohnsiedlungen errichtet werden dürfen?“ Mit dieser Streitfrage setzte sich unsere Neuntklässlerin beim Regionalwettbewerb Jugend debattiert am 20.02.2020 in der St.-Johannis-Schule auseinander und entschied in der Finaldebatte den ersten Platz in der Altersgruppe 1 für sich. Herzlichen Glückwunsch!

In der Altersgruppe 2 debattierte unser Oberstufenschüler die brandaktuelle Frage, ob unsere Stadt den „Klimanotstand“ ausrufen solle. Die Vor- und die Nachteile dieses in Bremen seit Januar bereits deklarierten Notstandes galt es abzuwägen und die Jury argumentationsstark zu überzeugen. Dies gelang unserem Debattanten hervorragend in der von ihm zu vertretenden Pro 1-Position und belohnte ihn mit dem zweiten Platz. Auch ihm gratulieren wir herzlich zu seinem tollen Erfolg!

 

 

 

Unsere beiden Platzierten haben sich damit für die Landesebene qualifiziert, auf der sie am 25.03.2020 in zwei Debatten erneut ihr Können unter Beweis stellen müssen, um es vielleicht bis ins Landesfinale zu schaffen. Wir drücken ihnen schon jetzt die Daumen für ihre weiteren Debattierrunden.

Doch zuvor nehmen sie ihren Siegerpreis, ein dreitägiges Rhetorikseminar, wahr, in dem sie ihre Debattierkunst durch gezieltes Training vertiefen und ihre Redetalente weiter ausbauen können. Gutes Gelingen und viel Freude dabei, in die demokratische Kraft der Sprache noch stärker einzutauchen!