(aktualisiert am 23.03.2020)

 

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

wie bereits in der Presse veröffentlicht, findet beginnend mit Montag, dem 16.03.2020, bis nach den Osterferien kein Unterricht statt. Die wichtigsten Informationen finden Sie hier:

 

0. An unserer Schule sind bislang keine Verdachtsfälle aufgetreten, aktuell betroffene Einrichtungen finden Sie unter diesem Link. Sollte bei Ihnen oder Ihrem Kind ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus bestehen, melden Sie dies bitte umgehend der Schulleitung!

 

1. Der Unterrichtsbetrieb wird bis einschließlich Dienstag, den 14. April 2020 eingestellt. 

 

2. Die Verwaltung und die Schulleitung sind während der Schulschließung auf den bekannten Kanälen erreichbar und vor Ort. 

 

3. Die Eltern und Schüler*innen finden alle wichtigen und aktuellen Informationen auf unserer Schulhomepage. Dort bzw. im Vertretungsplan finden die Schüler*innen ab Montag, den 16.03.2020, auch Aufgaben, die sie zu Hause bearbeiten müssen. Schüler*innen ab Jahrgang 8 prüfen bitte täglich auf der Schulhomepage und auf itslearning, ob für sie dort Aufgaben hinterlegt wurden. 

Fehlende Zugangsdaten können bei Herrn Meyer ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 01520-6509597) erfragt werden.

Bücher, Mappen oder Arbeitshefte, die noch in der Schule liegen, können nur mit Einzeltermin und nach vorheriger telefonischer Absprache mit Frau Giesa abgeholt werden.

Die Rücklaufbögen zur Anmeldung zur Gymnasialen Oberstufe können erst nach Beendigung der Schulschließung abgegeben werden.

 

4. Ab Montag bieten wir eine Notbetreuung für Kinder der Jahrgänge 5-8 an, wenn deren Erziehungsberechtigte in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Dazu gehören v.a. Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich, bei der Polizei, bei der Feuerwehr, dem Katastrophenschutz und Rettungsdienst.

Die Notbetreuung ist auf das notwendigste Maß zu begrenzen. Eine Essensversorgung kann nicht sichergestellt werden. Eltern, die eine Notbetreuung benötigen und zu den oben genannten Berufsgruppen gehören, wenden sich bitte Montagmorgen ab 7.30 Uhr an Frau Giesa (0421-361-16679) oder Frau Huntemann (0421-361-16462).

Die Notbetreuung wurde am 17.03.2020 auf die Kinder Beschäftigter in weiteren kritischen Infrastrukturen ausgeweitet, allerdings nur wenn beide Sorgeberechtigte in diesen Feldern arbeiten und für den Betriebsablauf unabdingbar sind. Bitte entnehmen Sie die Berufsgruppen dem folgenden Formular. Bei einem nicht anderweitig abzudeckenden Bedarf an Kinderbetreuung und der Berechtigung senden Sie es ausgefüllt per E-Mail an Frau Giesa (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 

 

5. Das Praktikum des 9. Jahrgangs wird abgebrochen. Die Eltern und die Betriebe werden von den Klassenleitungen darüber informiert.

 

6. Folgende Veranstaltungen wurden abgesagt:

- alle Prüfungen bis einschließlich 14.04.2020 (u.a. ZAP-Herkunftssprachen),

- Konferenzen in Jahrgang 9 und E-Phase (19.3.),

- Theateraufführung in Q2 (19./20.3.),

- Nachschreibesamstag in der Oberstufe (21.3.),

- Zukunftstag (26.3.), Vocatium für Q1 (24.6.), . 

 

7. Die Bildungsbehörde hat heute eine Verfügung erlassen, dass alle Schulfahrten, Exkursionen, Tagesausflüge und Ähnliches, die bis zu den Sommerferien stattfinden sollten, abzusagen sind. Es wurden für die kommende Woche weitere Informationen zur Abwicklung der stornierten Fahrten in Aussicht gestellt.

 

8. Die ZAP Herkunftssprachen wurde auf Mittwoch, den 27.05.2020, verschoben.

 

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien trotz dieser ungewohnten Situation alles Gute, bleiben Sie gesund.

 

Die Schulleitung

 

 

 

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:30 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 11:15 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@schulverwaltung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Sandra Rosin

Montag bis Donnerstag 8:00 bis 12:30 Uhr
Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr


Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@schulverwaltung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Zum Seitenanfang