Mathematik

  •  

    Heute bekamen die Teilnehmer*innen der diesjährigen Regionalrunde der Matheolympiade ihre Urkunden von Herrn Lihnig.

    Herzlichen Glückwunsch!

     

     

  • Die „Lange Nacht der Mathematik“ ist ein Mathematikwettbewerb für Schüler*innen der 5ten und 6ten Klasse. An unserem Gymnasium trafen sich am Freitag, den 22.11. ca. 35 matheinteressierte Schüler*innen. Im Forum des A-Gebäudes wurden sie in kleine Gruppen eingeteilt und begaben sich anschließend in die Klassenzimmer. Das Organisationsteam um Fr. Cramer, Herrn Röhrs und Schüler*innen der Oberstufe zur Unterstützung startete den Wettbewerb um 18:00 Uhr. Von dem Moment an hatten die Schüler*innen die verschiedensten Knobelaufgaben zu bewältigen. Nach jeder Aufgabe wurde die Lösung der Schüler*innen online abgegeben. Je nachdem, ob ein Ergebnis richtig oder falsch war, gab es dann neue Aufgaben, die per Email eingingen.

    Ursprünglich kommt die Idee dieser Mathenacht von einem Mathelehrer aus Schleswig-Holstein und sie ist eine echte Erfolgsgeschichte. Inzwischen findet die „Lange Nacht der Mathematik“ in ganz Deutschland statt. Der Aufbau ist immer derselbe – insgesamt müssen drei Phasen mit jeweils 8 bis 10 Aufgaben bewältigt werden, von denen mindestens die ersten beiden Phasen abends in der Schulgemeinschaft stattfinden.

    Die Hauptleitung der Veranstaltung an unserer Schule hat Frau Krause übernommen, doch auch viele andere Lehrer*innen sind vor Ort. Bis 23:30 Uhr wird in der Schule gerechnet und geschlussfolgert – je nach Erfolg wird die dritte Rechenphase noch gemeinsam in Schule oder anschließend von den Schüler*innen alleine zu Hause absolviert.

    Auch in diesem Jahr war die Aktion wieder ein voller Erfolg!

     

     

  • Am Freitag, 22.11., fand an unserer Schule zum zweiten Mal die lange Nacht der Mathematik statt. Etwa 35 Schülerinnen und Schüler aus dem 5. und 6. Jahrgang verbrachten von 18 bis 23:30 den Abend in der Schule damit, Knobelaufgaben zu lösen. Unterstützt wurden sie dabei von älteren Schülern aus dem Q1 Mathematik-LK von Herrn Röhrs, älteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Mathematik-Olympiade, sowie Eltern und den Lehrkräften Frau Cramer, Herr Röhrs, Frau Johnson, Herr Meyer und Frau Giesa. Auch Herr Spatzek stattete der Mathe-Nacht einen Besuch ab. Um kurz vor 21 Uhr waren die ersten 10 Aufgaben geschafft, und Runde 2 wurde erreicht. Gegen 22:30 Uhr lösten wir dann sogar die zweite Runde und waren damit schneller als im letzten Jahr.

    Wir bedanken und bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie bei den Eltern für die Unterstützung mit Aufsicht und Verpflegung und freuen uns schon auf die nächste Mathenacht im November 2020! 

     

  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik: Kurz MINT. Am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium gibt es ein breites Angebot. Außerdem finden Sie hier: Aktuelles aus dem MINT-Bereich.

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:30 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 11:15 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@schulverwaltung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Sandra Rosin

Montag bis Donnerstag 8:00 bis 12:30 Uhr
Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr


Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@schulverwaltung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Zum Seitenanfang