Seit Monaten haben sich die Schüler*innen auf diesen einen Tag vorbereitet. Jedes Jahr debattieren die Neuntklässler*innen des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums, um die Besten zu ermitteln und um regional Anerkennung zu gewinnen. Auch in diesem Jahr waren die Vorkursschüler*innen der Oberstufe Teil dieser Veranstaltung.

Am 06.02.2019 fand der bekannte Wettbewerb „Jugend debattiert“ statt. Sowohl alle Schüler*innen des 9. Jahrgangs und Schüler*innen des Vorkurses als auch alle Lehrer*innen der beteiligten Klassen waren anwesend. Zudem waren einzelne Q1- und E-Phasen-Schüler*innen und Lehrer*innen als Jury und speziell ausgebildete Neuntklässler*innen als Zeitnehmende tätig.

Nach regulärem Unterricht trafen sich die Debattanten gegen 12.00 Uhr, um sich auf den bevorstehenden Wettbewerb vorzubereiten. Zur Stärkung stand ein großes Buffet für sie ebenso wie für die Jury und die Zeitwächter zur Verfügung.

Schließlich fing der Wettbewerb mit einer freundlichen Begrüßung der Moderatoren Ala und Marlene aus der 9c an. Die Jury und die Zeitwächter positionierten sich in den verschiedenen Räumen und die Vorrunde begann. Die Debattanten lieferten tolle Leistungen, welche die Jury im Anschluss beriet und bewertete.

Die Spannung im Publikum stieg an und es wurde unruhig im Forum. Die Jury begab sich wieder an ihren Platz und die Moderatoren nannten die vier Finalisten des 9. Jahrgangs und des Vorkurses. Die anschließende Finalrunde wurde ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In diesem Jahr können wir Eric aus der 9c mit dem ersten Platz und Emil aus der 9b mit dem zweiten Platz gratulieren. Außerdem gratulieren wir Albesa aus dem Vorkurs der Oberstufe, die kurzfristig für einen anderen Schüler eingesprungen ist, zu ihrem Sieg in dem Wettbewerb.

Zum Schluss überreichten Frau Mascher, unsere Schulleiterin, und Frau Woida, die diesen Wettbewerb auf die Beine gestellt hat, allen Debattierenden, Zeitwächtern, Moderatoren und Juroren eine Urkunde und eine Schachtel Schokolade als Dank für ihre Unterstützung und Teilnahme.

 

Honia, Morsal, Christina, Canel

WP-Kurs „Schülerzeitung“, Jahrgang 9

 

 

Jedes Jahr findet bei uns an der Schule für den 9. Jahrgang und den Vorkurs II der "Jugend debattiert"-Wettbewerb statt. In der Vorrunde für Jahrgang 9 lautete die

Debattenfrage: "Soll ein Schulfach ,praktische Lebensführung` eingeführt werden?", der Vorkurs diskutierte die Frage: "Soll die Nutzung von Bussen und Bahnen in Bremen kostenlos sein?".

Im Finale wurde in der Mittelstufe darüber debattiert, ob privates Silvester-Feuerwerk verboten werden sollte. Im Vorkurs ging es um die Beantwortung der Frage, ob der Unterricht täglich mit einer Doppelstunde Sport beginnen sollte.

Engagiert und rhetorisch geschult wurde mit Argumenten hantiert und versucht, die Gegenseite sowie die Jury zu überzeugen.

Die Gewinner*innen nehmen nun an der Regionalrunde teil - wir drücken die Daumen!

 

 

 

Heute Vormittag präsentierten die beiden Q2-Kurse Darstellendes Spiel von Frau Grziwa und Herrn Rehbein ihre Inszenierungen.

"Herr Puntila und sein Knecht Matti" von Bertolt Brecht und "Michael Kohlhaas" von Heinrich von Kleist standen Pate für die Aufführungen, die in der vollbesetzten Aula der E-Phase, der Q1 und Teilen der Q2 gezeigt wurden.

Wir hoffen, dem Publikum hat es gefallen!

 

 

 

Heute fand der diesjährige Infotag statt. Im A-Gebäude präsentierte sich unsere Schule allen Interessierten für die Mittel- und Oberstufe. Schüler*innen beider Schulstufen, Elternvertreter*innen sowie Kolleg*innen des AvH standen für Gespräche bereit, es wurden Theaterszenen, eine Showdebatte, Musik und Tanz dargeboten sowie Vorträge gehalten. In unseren Themenräumen konnte sich ein Eindruck über das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium verschafft werden.

Wir danken allen Beteiligten und hoffen, dass der Infotag hilfreich bei der Schulwahl sein wird!

 

 

 

Zum Abschluss des Kalenderjahres 2018 fand auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Weihnachtsfeier für die Jahrgänge 5 und 6 in der Aula statt. Mit einem bunten Programm aus Musik, Theater, Tanz und Unterhaltung verabschiedeten sich die Schüler*innen und Lehrer*innen für dieses Jahr. Im Januar sehen wir uns wieder!

 

Wir wünschen fröhliche Weihnachten, einen guten Rutsch und schöne Ferien!

 

 

 

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:30 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 11:15 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@schulverwaltung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Sandra Rosin

Montag bis Donnerstag 8:00 bis 12:30 Uhr
Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr


Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@schulverwaltung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

 

Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang