Unsere Kategorie "Aktuelles" beinhaltet alle Beiträge und Artikel aus allen Subkategorien dieses Bereiches.

Erster Methodentag 2015

 

Der zweite Methodentag des Schuljahres 2014/15 zum Thema Recherche am Alexander von Humboldt Gymnasium sollte dieses Schuljahr für drei E-Phasen einige interessante Informationen beinhalten. Insgesamt gut 70 Schüler und Schülerinnen waren nach der ersten Stunde mit ihren Lehrkräften in Richtung Stadtbibliothek aufgebrochen, um dort an einer Führung teilzunehmen. Drei nette Bibliothekarinnen erklärten zunächst allgemein den Umgang mit dem Bücherkatalog und erläuterten, wie eine Suche in einer Bibliothek funktioniert. Danach gingen die Klassen mit einer Führungskraft selbst los, um einen Einblick von dem Aufbau der Stadtbibliothek zu erhalten.

 

 

Nach dieser Führung mussten sich die Schüler und Schülerinnen selber tätig werden. Eigenständig suchten sie zu den vorher eingeteilten Themen im Bereich Naturwissenschaften oder Geschichte passende Bücher. Sie gingen auf Suche nach bibliografischen Angaben in den Büchern und mussten dabei besonders auf die richtige Zitiertechnik achten. Am Ende dieses Tages sind bestimmt einige informative Ausarbeitungen entstanden.

An dieser Stelle noch einmal einen Dank an die Bibliothek, dass wir trotz so hoher Schülerzahlen teilnehmen konnten! Besonders für die Vorbereitung von Referaten und Hausarbeiten hat sich dieser Tag als nützlich für die Schüler und Schülerinnen erwiesen.

Einführungsphase: Informationen zur Möglichkeit der Umwahl von Fächern zum Halbjahreswechsel

 

Die Informationen finden sich hier.

Wir machen mit!

 

Wer nimmt teil?

Alle Geographieschüler der Klassen 7 bis zur E-Phase.

Die Fragen

Die Fragen sind lehrplanunabhängig. Da im Fach Geographie nur wenige Schulstunden zur Verfügung stehen, wird mehr Wissen abgefragt, als im Unterricht vermittelt werden kann.

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Die Teilnehmer durchlaufen vier Durchgänge.

1. Runde: Ermittlung des Klassensiegers
Alle Geoschüler in den Klassen nehmen teil.

2. Runde: Ermittlung des Schulsiegers
Die Klassensieger treten gegeneinander an.

3. Runde: Ermittlung des Bundeslandsiegers.
Die Schulsieger ganz Bremens nehmen teil.

4. Runde: Ermittlung des Deutschlandsiegers
Die Bundeslandsieger nehmen teil.
 

Longboard-Workshop am AvHG mit Downhill-Profi Kent Lingeveldt aus Südafrika

 

In der Zeit vom 20.01. - 27.01.2015 bietet am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium der Downhill-Profi und Gründer von Alphalongboards, Kent Lingeveldt aus Südafrika, für interessierte Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums einen Workshop an.

An drei Nachmittagen erfahren die Teilnehmer viel über das Skaten in Südafrika, lernen, wie ein Board hergestellt wird und entwickeln eine ganz persönliche Gestaltung für ihr handgemachtes Longboard:

Entweder sprühen sie ein Stencil (z.B. ein Gesicht) oder gestalten die Unterseite mit Acrylfarben und Farbstiften.

Und wenn das Wetter mitspielt, gibt es außerdem eine Einführung ins „Sliden“.

Mehr Informationen über Kent Lingeveldt gibt es hier:


http://edition.cnn.com/2013/08/02/world/africa/skating-with-gandhi-tutu/
http://kentlingeveldtphotography.4ormat.com/skatelife
https://www.youtube.com/watch?v=AbydIvVQYaM
https://www.youtube.com/watch?v=0q7U6kK82L0

 

Von seinem Besuch an unserer Schule berichtete anschließend auch der Weser Kurier.

Vorankündigung: Besuch von den Eisbären Bremerhaven (Basketball)

 

Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium bekommt sportlichen Besuch.

 

Am 22.01.2015 werden vermutlich zwei Profis der Eisbären Bremerhaven unsere Schule besuchen. Die Basketball-Profis werden für unsere Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Klassen und für die SchülerInnen der Grundschule an der Delfterstraße von 10 bis 11:30 Uhr ein Training veranstalten. Zuvor wird in der Zeit vom 13.01.- 23.01.15 im Sportunterricht eine Trainingseinheit zum Thema Basketball durchgeführt, damit die Schülerinnen und Schüler gut vorbereitet werden und wissen, was Basketball so interessant macht.

 

Dieses Treffen wird der Beginn einer bestimmt für beide Seiten spannenden Kooperation!

Der letzte Schultag im Jahr 2014 am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

 

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, dem 19.12., feierten die meisten Klassen eine kleine Weihnachtsfeier oder ein Weihnachtsfrühstück mit schöner Weihnachtsmusik, Weihnachtskeksen und Weihnachtsgedichten, um mehr auf die Festtage einzustimmen. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen gaben sich sehr viel Mühe für die einzelnen Kekse, Kuchen, etc.
Jede Schülerin und jeder Schüler beteiligte sich am Backen und Mitbringen toller Dinge!

 

 

So wurde am letzten Schultag gemütlich in den Klassen zusammen gegessen und gefeiert.
Ein schöner Abschluss des Jahres 2014.
 
Damit wünschen wir allen eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

Oberstufen-Sporttag

 

Es war mal wieder so weit:

Am Donnerstag, den 18.12. stiegen alle Oberstufenklassen bzw. Profile (Vorkurs, E-Phase, Q1- und Q2-Phase) in die Arena und suchten ihren Meister im Badminton, Volleyball, Fußball und zum ersten Mal auch im Basketball.
Dabei wurde wie die letzten Jahre auch wieder der Klassen- bzw. Profilgedanke verfolgt. Nicht ein Team (z. B. Sieger-Team beim Volleyball) holt sich am Ende die Lorbeeren ab, sondern alle Teams holen in ihren Sportarten Punkte für ihr/e Profil/Klasse. Ein besonderes Bonbon gab es allerdings für die Sieger beim Fußball:

 

 

Sie durften gegen eine Lehrer-Mannschaft spielen.

 

Gesamtsieger des Oberstufenturniers wurde das Mathe-Profil der E-Phase. Zweiter wurde das Mathe-Profil aus Q1 und Dritter das Mathe-Profil aus Q2. Auf den vierten Platz kam das Mathe-Profil aus Q3 der Vorkurs 2.

Ho ho ho, der Nikolaus ist mal wieder da!

 

 

Mit guter Laune und in Weihnachtsstimmung traten die Abiturienten in unsere Klassen herein. Sie überraschten uns mit lauter Weihnachtsmusik und lauter Nikoläusen! Die Schüler hatten die Chance für nur 1,50 Euro einen schönen großen
Nikolaus zu kaufen. Insgesamt wurden ganze 131 Stück bestellt und schließlich auch verkauft. Für alle, Schüler, Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen, war dies ein leckerer Start in eine hoffentlich schöne und besinnliche Weihnachtszeit!
 

Homepage AG

 

Mit etwas Verzögerung startet jetzt endlich eine neue AG an unserer Schule, mit deren Hilfe unsere Homepage noch besser gemacht werden soll!

Schülerinnen und Schüler können von nun an Artikel für die Homepage selber gestalten und mit Hilfe von Frau Raffalski und Herrn Meyer dafür sorgen, dass diese auf der Homepage des Alexander von Humboldt Gymnasiums veröffentlicht werden. Dabei soll es vor allem um Aktionen und Veranstaltungen unserer Schule gehen, an denen wir teilnehmen und über die wir berichten werden.

 

 

Von links nach rechts:
Frau Raffalski, Jenny, Helin, Nova, Melinda
Außerdem nehmen noch Berat und Jasmin (alle Schülerinnen sind aus der 9c) an der AG teil.

 

Wie rasende Reporter werden von nun an einige Schülerinnen der 9c an Aktivitäten unserer Schule teilnehmen und ihre Eindrücke davon schildern. Wenn ihr noch eine Veranstaltung plant, die wir besuchen können, dann wendet euch doch bitte an uns, wir kommen sehr gerne!

Zudem suchen wir noch immer weitere Schülerinnen und Schüler, gerne aus den etwas höheren Klassen, die Lust am Schreiben haben und gerne an dieser AG teilnehmen möchten. Auch dann wendet euch doch bitte an Frau Raffalski. 

Trialog der Kulturen

 

Am Donnerstag, den 11.12.2014 fand zwischen 14.30 und 16 Uhr unser erstes "trialogisches" Café im Forum des Mittelstufengebäudes (A-Gebäude) statt. Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen haben Eltern, Großeltern und Bewohner der benachbarten Seniorenresidenz eingeladen und diesen Nachmittag mit musikalischen und szenischen Beiträgen zum Thema "Weihnachten" gestaltet.

 

Im Weser Kurier wurde berichtet.

 

Weitere Cafés zu islamischen und jüdischen Feiertagen folgen im Laufe dieses Schuljahres.

 

 

 

 

 

 

Vorlesewettbewerb

 

Jeweils zwei LeserInnen unserer vier 6. Klassen sind im Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs gegeneinander angetreten.

 

 

Nachdem zunächst alle acht einen selbst ausgewählten Text gelesen hatten, musste in der zweiten Runde von den drei besten ein unbekannter Text bewältigt werden. Hier setzte sich die Vertreterin der 6c gegen ihre beiden Mitstreiter durch und darf sich nun über den Sieg freuen.

Herzlichen Glückwunsch!

Weiter geht es im Wettkampf um die Platzierung in unserem Schulverbund. Dafür drücken wir schon jetzt ganz fest die Daumen!

Unterkategorien

Unser Standort in Bremen

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:45 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 10:45 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Marion Hiller

Täglich außer Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Zum Seitenanfang