Alle Artikel und Beiträge aus unser Kategorie "MINT" finden Sie auf dieser Seite.

 

Zeinab Ali und Nusyba Al Semadi aus dem Q1-Mathe-Profil sind für ihre Jugend-forscht-Arbeit auf dem Landeswettbewerb mit dem zweiten Preis im Fachgebiet Physik belohnt worden.

 

Das Foto zeigt die beiden im Gespräch mit Prof. Dr. Manfred Radmacher von der Uni Bremen, der als Juror die Arbeiten im Jugend forscht Fachgebiet Physik bewertete.

 

Die beiden wurden darüber hinaus mit dem "Sonderpreis Innovationen für Menschen mit Behinderungen" der Christoffel-Blindenmission (CBM) ausgezeichnet.

 

Am Freitagvormittag - noch vor der Siegerehrung - war die Bremenhalle (benannt nach der "Bremen", dem ersten Flugzeug, welches den Atlantik von Ost nach West überquert hat und auf dem Foto oben im Hintergrund als Ausstellungsstück zu sehen) des Bremer Flughafens für das Publikum geöffnet. Das gesamte Q1-Mathe-Profil kam zusammen mit Frau Vischer zu Besuch und schauten sich die ausgestellten Arbeiten an.