Neuigkeiten

 

Sarah Ryglewski, Bundestagsabgeordnete aus Bremen, besuchte heute den Politik-Profilkurs des Q1-Matheprofils für eine Diskussionsveranstaltung. Moderiert durch Herrn Perrin, stellte sich Frau Ryglewski für eineinhalb Stunden den Fragen der Schüler*innen. Interessiert und durchaus auch kritisch nachfragend begegneten diese der SPD-Politikerin, deren Schwerpunkte Finanzpolitik und Verbraucherschutz sind.

Wir danken Frau Ryglewski für ihren Besuch und hoffen, dass er von den Schüler*innen inhaltlich als gewinnbringend wahrgenommen wurde!

 

 

Heute wurde unsere Aula von 15 außerschulischen Kooperationspartnern aufgesucht, die ihre Angebote für Schüler*innen und Lehrer*innen aus unserer und den anderen Schulen in Huchting präsentierten. Mit einer bunten Mischung aus Information und Aktion wurden die Besucher*innen in der Aula  auf die vielfältigen Möglichkeiten aufmerksam gemacht, die im Stadtteil für Kinder und Jugendliche angeboten werden.

Wir freuen uns über eine gelungene Veranstaltung und hoffen, dass die Besucher*innen die Angebote zahlreich nutzen werden!

 

 

 

Alexander von Humboldt (1769-1859) war Naturforscher und Forschungsreisender, Universalgenie und Weltbürger,  Gelehrter und Mäzen. Seine große Südamerikareise von 1799 bis 1804 wurde als die zweite, die wissenschaftliche Entdeckung Südamerikas gefeiert. Viele naturwissenschaftliche Disziplinen beziehen sich auf Humboldts Forschungen und sehen in ihm ihren Begründer. Sein großes Werk, der fünfbändige "Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung" ist in seinem umfassenden Ansatz bis heute einzigartig geblieben.

Alexander von Humboldt investierte sein Erbe nicht nur in seine eigenen Forschungen, Reisen und Untersuchungen, sondern er förderte selbstlos und großzügig auch andere junge Wissenschaftler und Künstler.

Da sein Denken und Wirken das Vorbild für unser Lehren und Lernen darstellt, ist Alexander von Humboldt der Namensgeber unseres Gymnasiums. Am 14. September 2019 wäre Humboldt 250 Jahre „jung“ geworden.

Dieses Jubiläum wollen wir als Schulgemeinschaft des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums mit einem Schüler*innen- Wettbewerb feiern!

Wettbewerb für einzelne Schüler*innen, Schüler*innengruppen und ganze Klassen:

Setze dich mit Alexander von Humboldts Leben, Wirken oder Reisen auseinander. Was bedeutet sein Werk heute? Wie kann er für deine Generation Vorbild sein? Wo siehst du sein Wirken kritisch? Welche Bedeutung hat(-te) das Reisen damals und heute? Welchen eigenen Aspekt verbindest du mit unserem Jubilar?

Erstelle zu deinen Gedanken & Überlegungen ein eigenes Produkt. Dies kann ein Kunstwerk, Text, Lied, Plakat, Video usw. sein! Sende dies bis zum 30.08.2019 an die Schulleitung des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums! Eine Jury der Schulgemeinschaft wird die besten Einsendungen mit attraktiven Preisen prämieren.

Hier gibt es nochmal die ausführliche Ausschreibung als pdf.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg!

 

Auch wenn dieses Jahr der 7. Jahrgang aus organisatorischen Gründen nicht dabei war, war das Mittelstufen-Sportturnier wieder ein voller Erfolg!

Reboundball (Jg. 5), Floorball (Jg. 9), Fußball (Jg. 6) und Badminton (Jg. 8) waren die Sportarten, die von Montag bis Donnerstag in unserer Sporthalle als Wettkampf der Klassen des jeweiligen Jahrgangs durchgeführt wurden.

Wir danken dem Fachbereich Sport für die Organisation und Durchführung!