Aktuelles

Unsere Kategorie "Aktuelles" beinhaltet alle Beiträge und Artikel aus allen Subkategorien dieses Bereiches.

Deutsches Sprachdiplom für die Vorkursschüler: Empfang im Rathaus

 

Am Freitag, dem 25.07.2014 hat die Bildungssenatorin Frau Quante-Brandt im Bremer Rathaus an über 70 junge Migranten das Deutsche Sprachdiplom (B 1) überreicht. Mit dabei waren 16 Vorkurs Schüler und Schülerinnen unserer Schule. Zwei von ihnen haben die Veranstaltung moderiert und zwei weitere ihre Tänze aufgeführt. Das Foto zeigt zwei der Schülerinnen mit der Senatorin.

Projektwoche

 

Das E-Phase Profil C hat im Rahmen der Projektwoche das Thema "Technik und Ethik" bearbeitet und in diesem Zusammenhang auch das Müllheizkraftwerk besucht. Dort wird aus der Verbrennung des Mülls Fernwärme unter anderem für die Uni-Mensa erzeugt.

Unsere Fahrten- und Projektwoche

 

Alle Klassen und Kurse gehen bei uns in der selben Woche auf Klassenfahrt, um Vertretungsunterricht oder gar Unterrichtsausfälle im Laufe des Schuljahres zu minimieren.

Diejenigen Gruppen, die in diesem Jahr nicht mit einer Fahrt an der Reihe sind, widmen sich stattdessen während der Projektwoche verschiedensten Aktivitäten und Aktionen.

Pokalgewinn

 

Ohne Gegentreffer blieb unsere Mädchenfußballmannschaft bei dem Schulturnier im Sportgarten, das unter dem Motto "Duell der Giganten" stattfand. In der Gruppenphase gab es deutliche Siege mit wunderbar herausgespielten Toren. Im Endspiel kam es dann zu einer Huchtinger Begegnung: Die Roland zu Bremen Oberschule konnte in der Vorrunde noch 2:0 besiegt werden, doch jetzt musste nach einem 0:0 Endstand das Siebenmeterschießen entscheiden. Unsere Torhüterin parierte bravourös alle Schüsse und musste selber gar nicht mehr zum Schuss antreten! Dafür wurde sie als beste Torhüterin des Turniers ausgezeichnet.

 

Verabschiedung unserer Abiturienten 2014

 

 

 

   
         
   
         
   
         
   
         
   
         
   
         
   
         
   
         
   
         
   
         
Besondere Ehrung für unsere besten Mathematiker    Preis der Deutschen Gesellschaft für Philosophie,
unterstützt vom Schulverein 
  Unsere Jahrgangsbesten 
         
     
Und hier endlich alle unsere Abiturienten des Jahres 2014. Alles, alles Gute - und auf Wiedersehen. 
     
 
     
 
     

 

Abitur 2014

 

Wir gratulieren ganz herzlich unseren diesjährigen Absolventen zum bestandenen Abitur. Traditionell würdigen und entlassen wir sie in einen neuen Lebensabschnitt mit einer feierlichen Verabschiedung im Beisein ihrer Familien und Lehrer - und mit einem letzten, guten Ratschlag an dieser Stelle:

 

Denken ohne zu lernen ist töricht,
lernen ohne zu denken ist gefährlich.  


Laotse (6. Jh. v. Chr.)

Klassenfahrt der Vorkurse an die Nordsee

 

32 Schüler und Schülerinnen unserer beiden Vorkurse verbrachten im Mai eine tolle Woche an der Nordsee.
Das Jugendherbergsresort in Neuharlingersiel ist mehr als eine Jugendherberge: Moderne und großzügige Zimmer, leckeres Essen und ein abwechslungsreiches Programm, bei dem für jeden etwas dabei ist.
Wir haben vieles erlebt: Eine Kanutour, eine Fahrradtour, viel Sport, Musik und Theater, aber auch eine Watterkundung und das Untersuchen von Watttieren.
Und das alles bei sommerlichen Temperaturen, so dass zum Schluss keiner nach Hause fahren wollte. Alle Teilnehmer waren sich einig: Wir haben viel Spaß gehabt und auch viel Neues entdeckt und gelernt.

Eine Nacht in der Schule

 

Schon lange wollte die Leseclub-AG mal eine Nacht in der Schule verbringen und einen Lesemarathon veranstalten. Nun war es soweit: Lesen, klönen, lesen und zwischendurch Pizza bestellen, dann ein Hörspiel bis Mitternacht.
Einige kamen dann noch zu Schlaf, andere schliefen eher wenig und hatten am nächsten Tag aber vielleicht Mühe, dem Unterricht zu folgen ... zur dritten Stunde mussten alle nämlich wieder in ihren Klassen sein.

Die Meinung aller Beteiligten war eindeutig: So eine Nacht muss unbedingt wiederholt werden!

 

Ganz neu: Humboldt-Radio

 

Was gehört alles zum Radio? Wie baut man eine Sendung zusammen? Was muss bei Interviews beachtet werden? Welche Technik benötigt man zum Radiomachen und wie wird sie bedient? Zur Veröffentlichung der Beiträge und Sendungen steht die Web-Radio-Plattform edura.fm zur Verfügung. Was man bei edura genau lernen kann und wie ihnen die Schulung gefallen hat, berichten hier drei unserer Teilnehmer.

Zwei Klassen aus unserem 7. Jahrgang haben die Schulung bereits erfolgreich abgeschlossen und erhielten ihr Zertifikat, sich fortan offiziell „Radio-Mentorin“ nennen zu können. Ihre ersten Sendungen sind bereits hier on air

 

Jugend debattiert: Das Landesfinale in der Bürgerschaft

 

Nach den Landesqualifikationsrunden am LIS stand es fest: Unsere Neuntklässlerin hatte sich in zwei Debatten zur „Änderung des eingetragenen Vornamens auch ohne wichtigen Grund“ und zur „verbindlichen Lehrerempfehlung für den Besuch weiterführender Schulen“ durchgesetzt, um eine Woche darauf im Finale in der Bremischen Bürgerschaft anzutreten. Dort verteidigte sie auf der Pro-Seite Computerspiele als Lernmittel im Unterricht und entschied gegenüber ihren Mitstreitern vom Gymnasium an der Hamburger Straße und dem Alten Gymnasium den 3. Platz für sich.
Die Juryrückmeldung nahm sie vom Projektleiter Jugend debattiert, Herrn Ansgar Kemmann, entgegen, der ihre Eröffnungsrede als „beeindruckend“ beurteilte. Die Senatorin für Bildung beglückwünschte alle Debattanten anschließend persönlich.
Auch wir freuen uns sehr mit unserer Landesfinalistin, dass sie unsere Schule in der Bremischen Bürgerschaft so hervorragend vertreten hat. Wir gratulieren herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

 

75 in der Ostkurve

 

Unser Partner SV Werder beschenkte uns mit 75 Eintrittskarten für das Heimspiel gegen den VFL Wolfsburg, die wir unter unseren Schülern verlosten. An einem Dienstag Abend kamen dann die Gewinner - viele davon zum ersten Mal - in den Genuss, eine torreiche Partie in der grandiosen Kulisse des vollbeleuchteten Weserstadions zu erleben. Geholfen hat es Werder zwar nicht, für unsere Schüler aber war der Abend sehr aufregend und hat viel Spaß gemacht. Vielen Dank dafür!

Unterkategorien

Unser Standort in Bremen

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:45 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 10:45 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Marion Hiller

Täglich außer Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Zum Seitenanfang