Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Nikolausaktion der Q2 um Geld für die Abi-Feier zu sammeln. Den ganzen Tag über werden Schüler*innen und Lehrer*innen mit Schoko-Nikoläusen überrascht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute fand er wieder statt – der Welttag der Philosophie. Wie in jedem Jahr gab es auch 2018 ein Projekt, welches vom Fachbereich Philosophie gestaltet und durchgeführt wurde. Das Thema in diesem Jahr lautete „Erkenntnistheorie“. Ausgehend von der Frage „Was kann ich wissen?“ leiteten die 7. Klassen, der WP-Kurs Philosophie in Jg. 9 sowie ein E-Phasen-Kurs in der Aula Experimente zu den fünf Sinnen an, die von den Philosophie-Oberstufen-Schüler*innen durchgeführt wurden. In einer anschließenden Gruppenarbeitsphase setzten sich die Schüler*innen der Mittel- und der Oberstufe zusammen und werteten die Experimente auf ihren philosophischen Gehalt hin aus. Abschließend wurden ausgewählte Ergebnisse präsentiert.

 

Wir freuen uns über einen gelungenen „Welttag der Philosophie“!

 

 

 

 

 

 

 

Am Donnerstag verwandelte das Musikforum Niedersachsen e.V. unsere Aula in ein Opernhaus. In zwei Vorstellungen präsentierten die professionellen Musiker das Stück „Cherubino mischt sich ein - oder - Die verflixte Sache mit der Liebe“ von Johann Casimir Eule und Bettina Lell mit der Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, nach der Oper „Le nozze die Figaro“.

Die Jahrgänge 5 und 7 besuchten die einstündige Vorstellung und hatten anschließend Gelegenheit mit den Darsteller*innen ins Gespräch zu kommen.

 

 

Schaurige Zombies im Halbdunkeln, blutrünstige Vampire auf Essenssuche, unheimliche Horror-Clowns, die in den Gängen herumlungern - am Freitag wurde bei uns eine große Halloween-Party gefeiert!

Organisiert von unserer Elternsprecherin Frau Barban und Schüler*innen der Q2 hatten die Jahrgänge 5-7 viel Spaß bei Tanz und Spielen. Gut versorgt mit Essen und Trinken und unter den wachsamen Augen von Frau Koberg und Frau Cramer wurde im Forum des A-Gebäudes gefeiert.

 

 

 

Bereits zum neunten Mal fand heute der Museumstag des AvH statt. Alle Klassen und Kurse unserer Schule waren in Bremen und umzu unterwegs, um sich in Museen, in Ausstellungen oder an historisch bedeutenden Orten in Begleitung der Lehrkräfte mit geschichtlichen Themen zu beschäftigen.

Der Museumstag ist jedes Jahr eine große organisatorische und logistische Herausforderung für den Geschichts-Fachbereich, der für die Planung und Organisation zuständig ist.

Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder interessante Lernorte besucht und neue Erkenntnisse mitgebracht werden konnten!

 

 

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:45 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 10:45 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Sandra Rosin

Täglich außer Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Zum Seitenanfang