Regionalwettbewerb Jugend debattiert
 

Im Regionalwettbewerb Jugend debattiert, der am 27.2.2015 in der St.-Johannis-Schule ausgetragen wurde, schaffte es unsere Neuntklässlerin nach zwei spannenden Vorrundendebatten bis ins Finale. Zur freiwilligen Teilnahme an den Bundesjugendspielen und zu gekennzeichneten Freiflächen für das Sprayen von Graffitis musste sie sich argumentationsstark positionieren. Im Finale entschied sie den dritten Platz für sich. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Debattierleistung!

 



Darüber hinaus freuen wir uns mit unserem Oberstufenschüler, der insbe­son­dere durch seine gut recherchierte Sachkenntnis beide Vorrunden erfolgreich abschloss. Die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht gegen Masern und die Zulassung von Gigalinern im öffentlichen Straßenverkehr standen hierbei zur Debatte. In der Finalrunde behauptete sich unser Schüler ebenso mit überzeu­genden Argumenten in der Frage, ob Bremen mehr Flüchtlinge aufnehmen solle. Wir gratulieren zum Regionalsieg in der Altersgruppe 2! Als Siegerpreis steht nun ein dreitägiges Rhetorikseminar in Worpswede an, das schon auf die nächste Turnierebene vorbereitet. Wir drücken unserem Regionalsieger schon jetzt die Daumen für die Landesqualifikation am 23.3.15 am Landesinstitut für Schule!

Unser Standort in Bremen

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:45 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 10:45 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Marion Hiller

Täglich außer Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Zum Seitenanfang