Jugend debattiert: Das Landesfinale in der Bürgerschaft

 

Nach den Landesqualifikationsrunden am LIS stand es fest: Unsere Neuntklässlerin hatte sich in zwei Debatten zur „Änderung des eingetragenen Vornamens auch ohne wichtigen Grund“ und zur „verbindlichen Lehrerempfehlung für den Besuch weiterführender Schulen“ durchgesetzt, um eine Woche darauf im Finale in der Bremischen Bürgerschaft anzutreten. Dort verteidigte sie auf der Pro-Seite Computerspiele als Lernmittel im Unterricht und entschied gegenüber ihren Mitstreitern vom Gymnasium an der Hamburger Straße und dem Alten Gymnasium den 3. Platz für sich.
Die Juryrückmeldung nahm sie vom Projektleiter Jugend debattiert, Herrn Ansgar Kemmann, entgegen, der ihre Eröffnungsrede als „beeindruckend“ beurteilte. Die Senatorin für Bildung beglückwünschte alle Debattanten anschließend persönlich.
Auch wir freuen uns sehr mit unserer Landesfinalistin, dass sie unsere Schule in der Bremischen Bürgerschaft so hervorragend vertreten hat. Wir gratulieren herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

 

Unser Standort in Bremen

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:45 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 10:45 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Marion Hiller

Täglich außer Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Zum Seitenanfang