Sport

 

 

Das Fach Sport wird von Jahrgang 5 – 12 verbindlich für alle Schüler bei uns an der Schule zweistündig unterrichtet (in Jahrgang 5 dreistündig). Jetzt ist es Realität: Nach mehrjähriger Abstinenz kommt der Leistungskurs Sport zurück und zwar gleich als Sport-Profil „Verstand in Bewegung“. Er ersetzt den 4-stündigen Sport-Grundkurs. Mit dem Standort des Gymnasiums am Stadtrand von Bremen haben wir im Vergleich zu anderen Gymnasien einen großen Vorteil hinsichtlich der Nutzung der z. T. öffentlichen Flächen als Ergänzung für das Hallenangebot, die sich in unmittelbarer Nähe des Schulgrundstücks befinden. Hierzu zählen: das Gelände des Sodenmattsees, die Bezirkssportanlage Huchting (Leichtathletik-Stadion, Rasen-Fußballplatz) und weitere Grünanlagen. Alles ist von der Schule fußläufig in 5-10 Minuten zu erreichen. Außerdem grenzt das Hallenbad Huchting direkt an das Schulgrundstück, wodurch die Schüler keinen langen Anreiseweg zum Schwimmen haben.

Ferner haben wir selbst eine Dreifachturnhalle für die Hallenangebote zur Verfügung und teilen uns zusätzlich die Dreifachturnhalle des TUS Huchting mit zwei Oberschulen. 

 

Mittelstufe

  

Klasse 5

Klasse 6

Klasse 7

Klasse 8

Klasse 9

2* Das Spielen entdecken

- Kleine Spiele

Schwerpunkt: Reboundball

6* Bewegen im Wasser

- Schwimmtechniken u.a.

1* Fit sein und fit bleiben

- Ausdauer

2* Spielen

- Badminton

2* Spielen

- Einführung in das Volleyballspiel

3* Laufen, Springen, Werfen, Stoßen

- Leichtathletik

4* Bewegen an und mit Geräten

- z. B. Sprung am gr. Kasten/Bock

2* Spielen

- Basketball

3* Laufen, Springen, Werfen

- Leichtathletik

2* Spielen

- Floorball

5* Bewegung gymnastisch, rhythmisch und tänzerisch gestalten

- z. B. Akrobatik, kleinere Choreographien beim Bodenturnen

2* Spielen

- Fußball

2* Spielen

- Einführung in das Spiel Floorball (verkürzt)

5* Bewegen an und mit Geräten

- z. B. Parcours und/oder Parallelbarren

5* Bewegung gymnastisch, rhythmisch und tänzerisch gestalten

- z. B. Rope Skipping

8* Kämpfen

- Ringen und Raufen (Zweikampfformen; spielerisches Kämpfen)

 

2* Spielen

- Rückschlagspiele (außer Badminton!!)

- Low-T-Ball

- Tischtennis (Speckbretter)

 

 

Reboundball

Fußball

Schwimmfest

Badminton

Floorball

 

Über den Sport werden ganz unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schüler gefördert. Ausgehend in Jahrgang 5 davon, wichtige Regeln gemeinsam festzulegen und den Fair-Play-Gedanken in den Mittelpunkt zu stellen, werden zunächst „kleine Spiele“ erprobt.

Anhand der Verteilung der Inhalte gegliedert nach den entsprechenden Jahrgängen wird deutlich, dass Sport unterschiedlichste Bewegungs- und Sinnerfahrungen ermöglicht. In Jahrgang 6 findet in einem halbjährlichen Wechsel der Schwimmunterricht geschlechtergetrennt statt. Fett hervorgehoben sind die einzelnen Turniere des Jahrgangs, in denen alle Klassen an einem Turniertag den Jahrgangssieger ermitteln. 

 

Oberstufe

E-Phase (Jahrgang 10)

In der E-Phase werden unter anderem die großen Sportspiele wie Basketball oder Volleyball wiederholt. Ergänzend dazu wird in der Regel im Rahmen der Bewegungsfelder „Fitness“ bzw. „Laufen, werfen und springen“ eine Einheit zum Aspekt Ausdauer durchgeführt. 

Q-Phase (Jahrgang 11 und 12)

Während in der E-Phase Sport noch im Klassenverband stattfindet (wie in der Mittelstufe), wählen die Schüler ihre Kurse der Qualifikationsphase (Jahrgänge 11 und 12) anhand eines Wahlbogens. Hier geben sie den entsprechenden Bewegungsfeldern ein Ranking (je beliebter das Bewegungsfeld bzw. das Spiel, desto kleiner die Zahl). Unterschieden wird hier zwar nach Sportspielen und Individualsportarten, entscheidend sind aber die Bewegungsfelder, von denen mindestens zwei verschiedene für die Zulassung zum Abitur belegt werden müssen. Grundsätzlich wird darauf geachtet, dass möglichst alle Bewegungsinhalte im Laufe der Qualifikationsphase mindestens einmal stattgefunden haben.

 

Sportspiel

Rangfolge (1-7)

Individualsport

Rang-

folge(1-8)

Bewegungsfeld „Spiele“

Bewegungsfeld „Fit sein und fit bleiben“

Fitness

 

Badminton

 

Bewegungsfeld „Bewegen an und mit…“

Gerätturnen

 

Basketball

 

Bewegungsfeld „Bewegen an und mit…“

Trampolin

 

Fußball

 

Bewegungsfeld „Laufen, Werfen, Spri…“

Leichtathletik

 

Tischtennis

 

Bewegungsfeld „Bewegen im Wasser“

Schwimmen

 

Volleyball

 

Bewegungsfeld „Bewegung gymnastisch, rhythmisch und tänzerisch gestalten“

Tanz

 

Handball

 

Mögliche Bewegungsfelder „Bewegung gymnastisch, rhythmisch und tänzerisch gestalten“ oder Bewegungsfeld „Fit sein und fit bleiben“

Aerobic

 

Hockey

 

Bewegungsfeld „Fahren, Gleiten, Rollen“

Kanu

 

 

 

Wettbewerbe

JtfO (Jugend trainiert für Olympia)

BARMER GEK-Cup (Hallenfußballturnier für Mädchenmannschaften)

Werder-Cup (Fußballturnier für Partnerschulen)

 

Berufsorientierung

Projekt Stadionschule bei Werder Bremen (in Jahrgang 9)

Unser Standort in Bremen

Sekretariat der Mittelstufe

Andrea Meier

Montag, Mittwoch und Freitag 7:45 bis 11:45 Uhr
Dienstag und Donnerstag 10:45 bis 15:45 Uhr

Telefon: 0421 361-16696
Fax: 0421 361-59620
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Sekretariat der Oberstufe

Rita Höfener

Täglich außer Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: 0421 361-16470
Fax: 0421 361-16709
Email: 307@bildung.bremen.de

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Delfter Straße 16
28259 Bremen

Zum Seitenanfang